Bild Mitglied werden

Bild Websozis

Schön das Ihr da seid!

auf den Seiten der SPD Edenkoben, bieten wir Euch einen Überblick über unsere Arbeit.

Sie finden hier Termine, aktuelle Projekte und Ansprechpartner in Edenkoben.

Nutzen Sie unsere Seiten für Ihre Information und als Diskussionsgrundlage.

 

04.05.2021 in Topartikel Fraktion

Besser spät als nie!

 

Der Neubau der dringend benötigten städtischen Kita liegt weiterhin in dunstiger Ferne! Es wurde zwar für einen Träger votiert, jedoch glauben wir, dass diese Entscheidung langfristig, sowohl für die Mitarbeiter als auch für die Kinder in Edenkoben nicht die Richtige war.

Es ist geschafft!

Aufgrund unseres Vorstoßes im Stadtrat hat die Stadt Edenkoben ab jetzt eine Quotierung für mehr sozial verträglichen Wohnraum bei Neubauprojekten! Das ist vom Großteil der anderen Fraktionen mitgetragen worden. Offensichtlich ist jetzt verstanden worden, dass adäquater Wohnraum zu den menschlichen Grundbedürfnissen und -rechten gehört!

Wir fordern jedoch weiterhin Anstrengungen zu unternehmen mehr bezahlbaren Wohnraum zur Verfügung zu stellen! Edenkoben verfügt schon über eine Wohnungsbaugesellschaft, die vielleicht wieder aktiviert werden könnte?

Auch hier, wie schon in der langen Geschichte der neuen Kita gilt jedoch: besser spät als nie!

Auch die dringend benötigte bessere Anbindung der Schulbusse an das Schulzentrum liegt noch in weiter Ferne! Anwohner und Fußgänger auf der Weinstraße zwischen Goldenem Eck und der Schule sind weiterhin durch den Durchgangsverkehr bedroht! Wir brauchen dringend für die geplagten Bewohner und Fußgänger in der Klosterstraße und im Markbach eine Entlastung. Der Verkehr hat seit dem, vor vielen Jahren erstellten, Gutachten erheblich zugenommen. Aus unserer Sicht ist diese Entlastung auch dann nötig, wenn durch eine andere Schulbusanbindung über den Wendehammer am Sportgelände weniger Schulbusse verkehrten.

Es gibt also weiterhin viel Abstimmungsbedarf und auch das in allen diesen so wichtigen Punkten unser Druck weiterhin aufrecht erhalten bleibt!

 

30.04.2021 in Ortsverein

Tag der Arbeit - Mitgliederbrief

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

Der Tag der Arbeit ist traditionell der Tag der Solidarität für die SPD. Der Zusammenhalt in der Gesellschaft hält uns zusammen, auch in der Coronakrise! Solidarität geht Hand in Hand mit einer klaren politischen Haltung: Für einen starken Sozialstaat, für Gute Arbeit für alle und für Europa. Gerade jetzt können wir sehen, wie wichtig ein starker Sozialstaat auch für die soziale Sicherheit ist. Diese Krise wird uns lehren, dass unsere Ideen für mehr Chancen, mehr Sicherheit und mehr Gerechtigkeit von höchster Bedeutung für den Zusammenhalt sind!

Auch diese Jahr ist, wegen Corona, alles anders, auch der Tag der Arbeit. Trotzdem ist er für die ganze Gesellschaft von zentraler Bedeutung!

Mindestlohn! 9,50 EUR, später 9,60 EUR. Dann auf brutto 10,45 Euro!

Mindestvergütung! Azubis erhalten mindestens 550 EUR!

Grundrente! 1,3 Mio. (!) Rentenbeziehende profitieren. Auszahlung erfolgt automatisch. Nach 35 und mehr Arbeitsjahren, darf niemand Bittsteller sein!

Kindergeld! Jetzt 219 EUR, drittes Kind 225 EUR, ab viertem Kind 250 EUR!

Kinderfreibetrag! Jetzt 576 EUR, später 5.460 EUR (2730 Euro je Elternteil).

Solidaritätszuschlag! Fällt für die meisten weg. Eine der größten Steuersenkungen unserer Geschichte!


Wir möchten Euch alle ermuntern, mit Fragen oder Anregungen zu uns zu kommen! Wir haben immer ein, oder mehrere offene Ohren. Wir setzen uns für Eure Belange ein.

Ich danke Euch für die bisherige Treue zu unserer SPD! Dieses Jahr wird es bei der Bundestagswahl auch um diese Errungenschaften für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gehen. Hoffentlich wird sich die Lage im Spätjahr normalisieren, auch wenn weitere Monate der

Einschränkungen zu erwarten sind und vielleicht können wir im Herbst zusammenkommen!

Euch und Euren Familien wünschen wir weiterhin Gesundheit und einen guten 1. Mai!

Mit solidarischen Grüßen

nnemarie Harwood

Ortsvereinsvorsitzende der SPD Edenkoben

 

05.03.2021 in Aktionen

Kein Sommerfest 2021 - Trotzdem erhält das Jugendzentrum eine Unterstützung durch die SPD Edenkoben

 
Übergabe unserer Sachspende an die Musiker des JUZE

Aufgrund der Corona–Pandemie konnte das Sommerfest der SPD Edenkoben im Jahr 2020 nicht stattfinden. Traditionell wird der Erlös einem Edenkobener Verein oder Institution zur Verfügung gestellt. Der Ortsverein stellte trotz des Ausfalles 150 € zur Verfügung, einige Spenden, auch von Nicht-Mitgliedern, rundeten diesen Betrag auf 300 € auf.

Die SPD Edenkoben schaffte damit eine Gitarren- und Bassfunkanlage für das Jugendzentrum an. Diese soll durch die JUZ-Band und bei dem dort stattfindenden Musikunterricht Verwendung finden.

Ortsvereinsvorsitzende Annemarie Harwood und Ortsvereinsvorstandsmitglied Sven Schalk, der jahrelange im JUZ Verein aktiv war, übergaben den Musikern das Gerät und dankten für die geleistete Arbeit für die Jugendlichen der Stadt Edenkoben.

 

05.03.2021 in Aktionen

Wir mit Ihr

 

Zum Abschluß des Wahlkampfes für den Landtag 2021, geben wir in Edenkoben noch einmal alles!

 

05.12.2020 in Landespolitik

Florian Maier bei der Landesvertreterkonferenz

 
Florian Maier und Uwe Eisold

Natürlich ist auch unser Kandidat für den Wahlkreis 50, Florian Maier, hier in Mainz!

 

News-Ticker

20.10.2021 10:17 SPD will Bärbel Bas als neue Bundestagspräsidentin nominieren
Die SPD spricht sich für Bärbel Bas als künftige Bundestagspräsidentin aus. Auch Rolf Mützenich war für den Posten gehandelt worden – er bleibt nun Fraktionschef der Sozialdemokraten. weiterlesen auf spiegel.de

15.10.2021 17:24 SONDIERUNGEN ERFOLGREICH
„AUFBRUCH UND FORTSCHRITT FÜR DEUTSCHLAND“ Die Sondierungen zwischen SPD, Grünen und FDP sind erfolgreich abgeschlossen. Auf Grundlage eines 12-seitigen Ergebnispapiers sollen jetzt formale Koalitionsverhandlungen folgen. „Aufbruch und Fortschritt“ seien möglich, fasste SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz zusammen. In zehn Kapiteln haben die Verhandlerinnen und Verhandler die Verabredungen aus den Sondierungsgesprächen skizziert. „Als Fortschrittskoalition können wir die Weichen

13.10.2021 18:29 MECKLENBURG-VORPOMMERN – SCHWESIG WILL MIT DER LINKEN REGIEREN
Die SPD in Mecklenburg-Vorpommern will mit der Linkspartei Koalitionsverhandlungen aufnehmen. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig, die mit ihrer SPD Ende September die Landtagswahl klar gewonnen hatte, kündigte am Mittwoch Koalitionsverhandlungen mit der Linken an. „Wir sehen in der Linkspartei eine Partnerin, mit der wir unser Land gemeinsam voranbringen können. Uns geht es um einen Aufbruch 2030, mit

12.10.2021 18:28 GENERALSEKRETÄR KLINGBEIL NACH SONDIERUNGEN – „VERTRAUEN IST EIN WICHTIGER BAUSTEIN“
Nach den ersten Sondierungsrunden für ein Ampel-Bündnis zeigt sich SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil zuversichtlich für die weiteren Gespräche. Bis Freitag soll jetzt eine Entscheidungsgrundlage für die Aufnahme formaler Koalitionsverhandlungen erarbeitet werden. Gemeinsam mit FDP-Generalsekretär Volker Wissing und dem Politischen Geschäftsführer der Grünen Michael Kellner zog Klingbeil am Dienstag eine positive Zwischenbilanz. Die „intensiven Gespräche“ der vergangenen

06.10.2021 19:10 SONDIERUNGEN VON SPD, GRÜNEN UND FDP – „ES IST JETZT AN UNS, DAS AUCH UMZUSETZEN“
Grüne und FDP wollen mit der SPD über die Bildung einer Regierungskoalition sprechen. SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz begrüßt die Entscheidung und spricht von einem gemeinsamen Auftrag der drei Parteien. Bereits die Einzelgespräche mit den beiden Parteien seien „sehr konstruktiv“ verlaufen, sagte Kanzlerkandidat Olaf Scholz. Die SPD sei „sehr dankbar für die sehr professionelle und ernsthafte Art

Ein Service von info.websozis.de

Shariff

Wetter

Wir mit Ihr